Unternehmensgeschichte

Das wissenschaftliche und technische Unternehmen “TKA” (NTP “TKA”) wurde im Januar 1991 registriert und ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
NTP “TKA” ist Entwickler und Hersteller von optischen Messgeräten und ein führender Anbieter dieser Produkte auf dem russischen Markt. Seit 1999 produziert das Unternehmen Instrumente zur Messung von Mikroklima-Parametern (Messgeräte für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftgeschwindigkeit). Alle Geräte haben staatliche Tests bestanden, sind im staatlichen Register der Messinstrumente enthalten und werden für die Ausstattung von Organisationen empfohlen, die Kontroll- und Überwachungsfunktionen ausführen.
NTP “TKA” führt Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowohl für ihre eigenen Bedürfnisse als auch auf Befehl von Ministerien, Abteilungen, Organisationen und Unternehmen durch.
Im Jahr 2001 erhielt die NTP „TKA“ die staatliche Akkreditierung einer wissenschaftlichen Organisation gemäß dem Bundesgesetz „Über Wissenschaft und staatliche wissenschaftliche und technische Politik“.
NTP “TKA” verfügt über eine eigene Produktions- und Forschungsbasis, ist mit moderner Technologie ausgestattet und verfügt über hochqualifizierte Spezialisten.
Das Unternehmen hat eine enge Zusammenarbeit mit den Universitäten aufgebaut. NTP “TKA” nimmt an der Ausbildung von Spezialisten teil, die die Grundlagen der Messung von Mikroklima-Parametern in Innenräumen kennen. Dieses in der Praxis angewandte Wissen wird zu einem zusätzlichen Anreiz für die Verbesserung der Messtechnik. Wir hoffen auch, das Interesse von Studenten und jungen Fachleuten an neuen Entwicklungen zu nutzen und sie in die Arbeit an bestimmten Projekten einzubeziehen. Seit 2002 organisiert das Unternehmen Praktika für Studierende in den Bereichen Lichttechnik und Photometrie. Zwei Lehrmittel wurden veröffentlicht.

Liste der Mitarbeiter der LLC “NTP” TKA “mit akademischem Titel

Tomskiy Konstantin Abramovich
Doktor der Technischen Wissenschaften

Kuzmin Vladimir Nikolaevich
Doktor der Technischen Wissenschaften

Barbar Yuri Alekseevich
Kandidat der Technischen Wissenschaften

Peretyagin Vladimir Sergeevich
Kandidat der Technischen Wissenschaften


Im Jahr 2002 erhielt der messtechnische Dienst des Unternehmens eine staatliche Akkreditierung für das Recht zur Durchführung von Kalibrierungsarbeiten. Bis 2013 wurde ein Kalibrierungszentrum organisiert und betrieben. Die Flotte von Referenz- und Testgeräten wird ständig aktualisiert, was in akkreditierten Zentren einem obligatorischen Überprüfungs- oder Kalibrierungsverfahren unterzogen wird. Das Metrology Center führt explorative und angewandte Forschungs-, Design- und Entwicklungsarbeiten in verschiedenen Bereichen der Lichttechnik durch. Seit 2007 verfügen die Laboratorien der Abteilung für Optik und Photometrie und der Abteilung für Mikroklima über ein hohes wissenschaftliches und technisches Potenzial, das sich aus Ärzten der technischen Wissenschaften, Kandidaten der Wissenschaften und hochqualifizierten, professionell ausgebildeten Fachleuten zusammensetzt.
Seit 2004 arbeitet das Unternehmen im Qualitätsmanagementsystem GOST ISO 9001-2015 (ISO 9001: 2015).
2012 wurde das Unternehmen für den Titel “Bester Unternehmer von St. Petersburg” nominiert.

2012 wurde das Unternehmen im Wettbewerb um den Titel “Bester Unternehmer von St. Petersburg” nominiert.

Der Generaldirektor des “Wissenschaftlichen und technischen Unternehmens” TKA “Tomskiy Konstantinovich Abramovich hat wiederholt Interviews in den Small Business Forums gegeben.

Produkte von NTP “TKA” wurden wiederholt mit Diplomen und Zertifikaten auf internationalen Konferenzen, Ausstellungen und Messen ausgezeichnet, nach dem Gewinn einer Ausschreibung im Rahmen des TASIS-Programms geliefert und in eine Reihe von Ländern exportiert.
NTP “TKA” verfügt über ein umfangreiches Händlernetz auf dem Territorium Russlands und der Nachbarländer, das in der Liste der Händler angegeben ist, mit denen das Unternehmen am aktivsten zusammenarbeitet.
Seit 2010 wächst der Bedarf an Arbeitsinstrumenten zur Messung der optischen Strahlung und der Mikroklima-Parameter stetig. Dies ist auf die Freisetzung einer Vielzahl neuer Arten von Beleuchtungsmitteln, die Verwendung von Strahlung in technologischen Prozessen sowie auf erhöhte Anforderungen an die Kontrolle physikalischer Umweltfaktoren zurückzuführen, die den menschlichen Körper beeinflussen.

Eine Vielzahl von hergestellten Messgeräten ermöglicht es dem Verbraucher, die rationalste Wahl zu treffen. Der Aufwärtstrend bei den Kosten für Energieressourcen macht es erforderlich, die Kosten für die Ausgaben für deren Verbrauch sorgfältig abzuwägen. Bei einigen Aktivitäten (z. B. Museen, Banken, Sportstätten) können Stromrechnungen einen großen Teil der Kosten ausmachen.

Die Berichte über die Aktivitäten unseres Unternehmens wurden in der Sendung “Industrial Club” auf dem Sender “St. Petersburg”, in der thematischen Sendung des Senders “100 TV” gezeigt.

Der Ansatz unseres Unternehmens zur Schaffung neuer Arten von Messinstrumenten hat sich mit der Entwicklung des Unternehmens und dem Motivationsverhalten der Produktkonsumenten geändert.

Zum Unternehmen gehört die Abteilung für Medizinprodukte , die die Produktion eines neuen Typs von Medizinprodukten gestartet hat: Gasanalysatoren für die nicht-invasive Diagnostik der Helikobakteriose ” HELICOSENSE “. Geräte, die weltweit keine Analoga haben, tragen aufgrund der frühzeitigen Diagnose dazu bei, die Gesundheit von Zehntausenden und Hunderttausenden von Menschen zu erhalten. Dank der neuen nicht-invasiven Technik, die von den Autoren der Erfindung entwickelt wurde, wird eine Nicht-Invasivität erreicht, die Zeit wird reduziert und die Kosten der Untersuchung werden minimiert. Die Geräte haben medizinische und technische Tests bestanden und verfügen über ein Registrierungszertifikat des Bundesdienstes für Überwachung im Gesundheitswesen und in der sozialen Entwicklung. Sie sind im staatlichen Register für Medizinprodukte und medizinische Geräte enthalten.

Im Jahr 2020 wird eine neue Version des “GastroTest” -Geräts vorgestellt. Das Gerät wird für die Durchführung von Massenerhebungen der Bevölkerung empfohlen, einschließlich für die Felddiagnose. Als Ergebnis der Untersuchung wird die Urease-Aktivität des Helicobacter pylori-Bakteriums im Magen des Patienten bestimmt, das eine große Menge des Ureaseenzyms produziert, das Harnstoff unter Bildung von Ammoniak abbaut.

Im September 2016 wurde auf Sendung “LOT” im Programm “Business Panorama” eine Geschichte über das NTP “TKA” gezeigt.

Bericht von Konstantin Abramovich Tomskiy, Doktor der technischen Wissenschaften, Generaldirektor des wissenschaftlichen und technischen Unternehmens TKA LLC, vorgestellt auf der Internationalen Konferenz über die Anwendung von LED-Phytoradiatoren am 10. September 2019 in Moskau.

Das Hauptziel eines jeden Unternehmers ist es, sein Geschäft zu entwickeln und unserer Gesellschaft zu nützen. Im Gegenzug hat die Regierung von St. Petersburg erneut den Stadtwettbewerb “Der beste Unternehmer” organisiert, bei dem seit mehr als 10 Jahren die besten Errungenschaften und Ideen der Unternehmer der Stadt an der Newa hervorgehoben werden. Wissenschaftliches und technisches Unternehmen TKA LLC präsentierte auch seine Entwicklungen auf dem Gebiet der Messtechnik.

Unser Unternehmen war das erste in Russland, das mit der Herstellung von Photometern (TKA-01/3 Luxmeter + UV-Radiometer) gemäß den geänderten ICO-Empfehlungen begann. Seit 30 Jahren werden mehr als 30.000 Instrumente zur Messung optischer Strahlungsparameter hergestellt. Wir produzieren: – Lichtmesser (Luxmeter) – Helligkeitsmesser (Helligkeitsmesser) – Lichtpulsationsmesser (Pulsmesser) – UV-Radiometer – Lichtstrommesser – Spektrokolorimeter und Spektroradiometer. Laut Experten verwenden mindestens 70% der Beleuchtungsspezialisten TKA-Geräte, um die Eigenschaften von Lichtquellen zu messen. Geräte mit der Marke „TKA“ haben wiederholt die Wettbewerbe „Bestes Gerät des Jahres“ und „Bestes innovatives Produkt“ gewonnen.